......
Dem einen ist die breite Straße richtig, dem andern ist es der schmale Weg.
Der eine fährt bequem im Wagen und der andre geht, der Dritte klettert steil
hinauf und steil hinab. Der eine ist sehr langsam und der andere schnell.
Nur eines wäre falsch, den Weg des anderen statt des eigenen zu begehen.
So ist der Weg. Wir kennen ihn, wir gehen ihn und sind zufrieden.

(Kurt Schwitters)